Simank Filmproduktion

Referenzen




Naturfilm

MDR-Reihe „Unsere Wälder"

Für das MDR-Format „Der Osten - entdecke wo du lebst“ hat die Simank Filmproduktion unter anderem drei Reportagen über die Wälder Mitteldeutschlands produziert. Dafür waren wir in den Wasserwäldern der Mittelelbe in Sachsen-Anhalt, den Buchenwälder der Hohen Schrecke in Thüringen und den Kiefernwälder der Muskauer Heide in Sachsen unterwegs.

Entstanden sind Filme, die Einblicke in die Besonderheiten der Tierwelt geben, die teils archaische Natur in Szene setzen aber auch Menschen zu Wort kommen lassen: Anwohner, Naturschützer und Wissenschaftler erzählen, wie sie die einzigartigen Wälder erleben, nutzen und erhalten.

„Die Buchenwälder der Hohen Schrecke“ ⎪09/2018

Die Wasserwälder der Mittelelbe⎪09/2018

Die Muskauer Heide⎪08/2019

„Wildes Erbe des Kalten Krieges - Die Königsbrücker Heide"

Wo noch 1985 Atomraketen stationiert waren, brüten heute Wiedehopfe. Wo noch 1990 sowjetische Panzerverbände den Ernstfall probten, leben heute Seeadler. Aus mit Kampfmitteln verseuchten Wasseradern sind wieder klare Gewässer entstanden, in denen inzwischen eine der größten Biberpopulationen Deutschlands lebt. Versteckt und abgeschirmt läuft in der Königsbrücker Heide unweit von Dresden seit 25 Jahren eines der größten Freiland-Experimente Mitteleuropas.

Die Reportage zeigt, wie die Natur sich erfolgreich das Gebiet unweit von Dresden zurückerobert. Bald soll das Gebiet zum ersten international anerkannten Wildnisgebiet Deutschlands werden.

Erstausstrahlung: MDR Fernsehen | 3. März 2020 | 21 Uhr

Reportagen

Von Stadtwildschweinen, grünem Gold und Geheimagenten

Für die MDR-Formate „Exakt - Die Story“ und „Der Osten - Entdecke wo du lebst“ sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Reportagen entstanden. Wir waren den Stadtwildschweinen von Dessau auf der Spur, haben den geheimsten Ort der DDR in Klietz besucht, grünes Gold in Prosigk entdeckt oder über den grenzüberschreitenden Tagebau in Harbke berichtet. Dort lief einst mitten durch den Tagebau die innerdeutsche Grenze und die DDR-Kohlekumpel bauten im „Westen“ Kohle ab.

Unsere Reportagen blicken hinter die Kulissen. Gründiche Archivrecherche, Zeitzeugeninterviews und starke Bilder zeichnen dabei unsere Arbeit aus.

Hopfenland im Elbe-Saale-Winkel - Grünes Gold aus Prosigk | Erstausstrahlung: MDR-Reihe „Der Osten - Entdecke wo du lebst | März 2020

Die Wildschweine von Dessau: Gekommen, um zu bleiben | MDR-Reihe „ Exakt - die Story“ | Erstaustrahlung 15. Januar 2020

Das Geheimnis von Harbke - Operation Grenzkohle| MDR-Reihe „Der Osten - Entdecke wo du lebst“ | Erstausstrahlung: 09. April 2019

Der Supergeheimdienst der DDR - Lauschangriff aus Dessau| MDR-Reihe „Der Osten - Entdecke wo du lebst“ | Erstausstrahlung: 12. September 2017

MDR-Reihe „Der Osten - Entdecke wo du lebst“: "Hopfenland im Elbe-Saale-Winkel - Grünes Gold aus Prosigk"


Imagefilm

Für Behörden und Institutione haben wir insebsondere zu den Themen Naturschiutz und Ökologie verschiedene Imagefilme produziert. So entstand unter anderem für das sächsische Staatsminiserium für Umwelt und Landwirtschaft eine Kurzfilmreihe zu Natura 2000.

Im Auftrag der Biosphärenreservate Mittelelbe und Niedersächsische Elbtalaue haben wir verschieden Trailer und längere Dokumentationen produziert.