Naturfilm

Reportagen

Dokumentationen

SIMANK-FILMPRODUKTION

Wir halten die Augen auf

(placeholder)
(placeholder)

AKTUELLES

Die Wildschweine von Dessau: Gekommen, um zu bleiben

in der MDR-Reihe „ Exakt - die Story"

Sendetermin: 15. Januar 2020, 20.45 Uhr, MDR Fernsehen


Sie erobern Spielplätze, plündern Schrebergärten und entern ganze Wohnsiedlungen. Seit Jahrzehnten drängen Wildschweine zunehmend in den urbanen Bereich. Neben Magdeburg, Leipzig und der Wildschwein-Hauptstadt Berlin zählt Dessau-Roßlau zu den Hotspots von Stadt-Wildschweinen in Deutschland. Und mittlerweile sind die Schmerzgrenzen vieler Anwohner weit überschritten.

  

Eine der Hauptursachen der steigenden Wildschwein-Bestände liegt dabei jedoch außerhalb der Städte. Vor allem die zunehmende Industrialisierung und Intensivierung der Landwirtschaft mit riesigen monotonen Raps-, Mais- und Getreideschlägen hat in den letzten Jahren paradiesische Zustände für die Schwarzkittel geschaffen, so dass sie selbst zweimal gebären. Und gute Sauen bringen es auf bis zu 10 Frischlinge pro Wurf. Deshalb nehmen seit Jahren die Schwarzwild-Bestände zu und ein ein Ende ist nicht in Sicht.


Die Reportage geht auf die Pirsch – nach Wildschweine in Dessau und Berlin. Welche Gefahren gehen von den Tieren aus und welche Ängste treibt die Menschen um? Wie beurteilen Wissenschaftler das wachsende Problem? Und was können Jäger dagegen tun? Denn in besonderen Fällen greifen sie auch zur Waffe – die Stadtjäger von Dessau.