Naturfilm

Reportagen

Dokumentationen

SIMANK-FILMPRODUKTION

Wir halten die Augen auf

(placeholder)
(placeholder)

PRESSE

Mitteldeutsche Zeitung, 13.04.2015

Wie die US Truppen 1945 an die Saale kamen

Die MDR-Dokumentation "Verlorene Väter, vergessene Befreier" konzentriert sich auf das Geschehen in Naumburg und Weißenfels. Autor Peter Simank rekonstruiert gemeinsam mit dem Historiker Jürgen Möller die letzten Kämpfe Mitte April 1945 sowie die kurze Besatzungszeit bis Ende Juni 1945.  mehr ...



Sächsische Zeitung, 25.02.2014

Gutes Erbe schlechter Zeiten

Der Krieg machte die Ufer der Neiße vielfach menschenleer. Für die Natur war das gut zeigen die Tierfilmer Peter und Stefan Simank. mehr ...



Sächsische Zeitung, 14.01. 2013

Einblick in den kalten Krieg

Vier Jahre lang  - von 1984 - 1988 - waren in Bischofswerda und im Taucherwald bei Uhyst Atomraketen stationiert.  25 Jahre nach deren Abzug legen die Bautzener Dokumentarfilmer Peter und Stefan Simank den ersten Film zum Thema vor. mehr...



Sächsische Zeitung, 14.12.2010

Brüder Simank werben fürs Schutzgebiet

Den Wiedehopf bekommt man hierzulande kaum noch zu sehen. Und was eine Bekassine ist, weiß so mancher gar nicht. Beide Vögel gibt es tatsächlich quasi vor der Haustür – im Naturschutzgebiet „Königsbrücker Heide“. mehr...




So sehen uns andere: